Samstag, 21. Oktober 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Schweizer Exporte - Erfolgskurs setzt sich fort

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

GC testet ManUtd-Junior Faustin Makela

Constantin kündigt Gang vor Zivilgericht an

Moderne Fussballschuhe: Innovative Materialien treffen auf modernes Design

Basel könnte Samuele Campo zurückholen

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Das Halbtax für Hotels

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.foerdermittel.ch  www.kostenfaktor.swiss  www.gebrauchsdauer.com  www.stromkosten.net  www.beachtet.org  www.anschaffung.shop  www.installationskosten.blo ...  www.transport.eu  www.kostenfrage.li  www.energien.de  www.unabhaengig.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Erdwärme - erneuerbare Energie mit Zukunft

Im Mai 2017 wurde der Energiestrategie 2050 die Zustimmung erteilt. Das bedeutet mehr Chancen für eine Wärmeversorgung aus erneuerbaren Energien. Ein breiterer Umstieg auf Erdwärme bringt eine bessere Technologie und folglich eine gründlichere und kostengünstigere Ausnutzung dieser Energie mit sich.

ps / Dienstag, 10. Oktober 2017 / 17:39 h

Die gewonnene Heizenergie aus geothermischen Quellen stieg zwischen den Jahren 2004 und 2016 um 168 Prozent. 2016 betrug in der Schweiz die Gesamtzahl 3'726 Gigawattstunden, also bereits runde 4 % der benötigten Raumwärme landesweit. Erzeugt wurde diese Energie überwiegend durch Wärmepumpen. Einsparen liessen sich 255'000 Tonnen Erdöl, was 800'000 Tonnen weniger CO2 mit sich brachte.

Unabhängig durch Erdwärme

Kaum ein anderes Land ist in diesem Punkt so fortschrittlich wie die Schweiz. Erdwärme als ständig verfügbare Energie macht zudem vom Wetter unabhängig, Schwankungen wie bei Windkraft oder Solarenergie entstehen nicht. Zur Gewinnung von Geothermie werden mehrere Wege genutzt. Teils gelangt die Wärme auf natürlichem Wege an die Oberfläche, teils wird dank Wärmetechnologie wie Sonden und Körbe diese wertvolle Energie gewonnen. Mit zunehmender Bohrtiefe steigt die Temperatur, zehn Meter unter der Oberfläche beträgt sie 11 - 12 Grad. Pro 100 m Tiefe kommen jahreszeitlich unabhängig etwa 3 Grad hinzu.

Kostengünstig mit rascher Amortisation

Geothermie ist eine kostengünstige Wärmequelle. Auch wenn die Investitionskosten noch höher liegen als bei einer herkömmlichen Heizung, amortisiert sich die Anschaffung rasch.



Bohrung einer Erdwärmesonde /

Energieverluste bei der Versorgung treten kaum auf. Kosten für Lagerung und Transport entfallen. Dazu kommt die Effizienz der Geothermie. Nach einer Studie des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme wird aus einer Kilowattstunde Strom viermal so viel Energie produziert wie bei Heizöl. Je nach kantonalen und regionalen Stromkosten hat sich die Anschaffung einer geothermischen Anlage bereits nach zehn Jahren bezahlt gemacht.

Kosten der Erdwärme

Beachtet werden müssen bei der Aufstellung einer Wärmepumpenanlage geologische Gegebenheiten und der Grundwasserschutz. Tipp: Klären Sie im Vorfeld ab, ob eine kantonale Genehmigung für Bauvorhaben in Ihrer Region in der Regel erteilt wird. Sind alle formalen Anforderungen geklärt, stellt sich die Kostenfrage. Die Sonde kostet in der Regel unter 100 Franken, dazu kommen pro Meter notwendiger Bohrung runde 160 Franken sowie Installationskosten. Mit einer Kostensteigerung ist zu rechnen, wenn nicht nur die Heizung, sondern auch die Aufbereitung von Warmwasser durch Erdwärme erfolgen soll. Bei einer durchschnittlichen Gebrauchsdauer der Pumpe von rund 20 Jahren und 50 Jahren für die Erdsonde gleich sich jedoch dieser Kostenfaktor schnell aus. Dazu kommt die Möglichkeit, kantonale Fördermittel zu erlangen sowie überschüssige Energie ins öffentliche Netz einzuspeisen.



 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen generate.nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Baugewerbe

SWISSBAU 2018 Vom 16. bis 20. Januar findet in Basel die Swissbau 2018 statt. Zum ersten Mal überhaupt steht sie unter einem übergeordneten Motto. So heisst es im Januar «Collaboration - alle zusammen oder jeder für sich?». Im Zentrum steht die Digitalisierung, mit all ihren Facetten und Herausforderungen für die Baubranche. Fortsetzung


Übertragung von Rechten an Leser-Beiträgen Mit der Zur-Verfügung-Stellung seines Beitrags (Bild/Text/Film/Ton usw.) räumt der Leser der VADIAN.NET AG alle Rechte ein, insbesondere das Recht zur Vervielfältigung, Verbreitung, Sendung und Abrufbarmachung auf jede erdenkliche Art, in jedem bekannten und noch nicht bekannten Medium, zur Gänze und in Teilen, in unbearbeiteter oder auf welche Art auch immer bearbeiteten Form. Fortsetzung


Die vier Wände für des Mannes liebstes Spielzeug Unglaublich, aber wahr: Die Entwicklung macht selbst vor Garagen und Torantrieben keinen Halt. Wer sich früher aufgrund eines geringen Budgets noch mit einem Carport zufriedengeben musste, kann heute auf verschiedenste, kostengünstige Alternativen an Garagen zurückgreifen und diese mit den innovativsten Torantrieben versehen. Fortsetzung


news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. Fortsetzung


Bagger kippt Abhang hinunter Trimmis GR - In Trimmis GR ist beim Abladen ein Bagger zuerst von einem Lastwagen und dann 15 Meter einen steilen Abhang hinunter gestürzt. Die Arbeitsmaschine wurde stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. Fortsetzung


Wirtschaft

Das sind die Unterschiede zwischen Forex-Handel und Aktien In Sachen Investments und Markthandel gibt es verschiedene Möglichkeiten, Geld zu investieren. Auf der einen Seite stehen Aktien und Fonds, auf der anderen Seite binäre Optionen (Forex, CFD). Zwischen diesen Seiten gibt es eine Menge Unterschiede, auch wenn das Grundmuster gleich scheint. Fortsetzung


Arbeitskleidung in verschiedenen Berufsfeldern - ein Überblick Berufsbekleidung bedeutet so viel. In bestimmten Berufszweigen dient sie als Erkennungsmerkmal, das auf Tradition begründet ist. Jeder, schon kleine Kinder, erkennt Schornsteinfeger, Klempner oder auch Polizisten und Feuerwehrmänner einzig an der Kleidung. Doch dienen die Kleidungsstücke nicht allein der Wahrung der Tradition. Fortsetzung


Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden St. Gallen - Erfolgversprechende Marketinginformation im redaktionellen Stil und Umfeld. Nutzen Sie die Möglichkeit, auf baugewerbe.ch und anderen Nachrichtenportalen, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren und gleichzeitig potentielle Kunden - durch eingefügte externe Links - auf Ihre Angebote zu ziehen. Fortsetzung


Wie ein Startup urbanes Farming revolutioniert Wie kann man Gemüse in einem städtischen Umfeld nachhaltig und möglichst biologisch produzieren - und zwar genau dort, wo es auch gegessen wird? Dieser kniffligen Fragestellung stellen sich Roman Gaus und sein Team von Urban Farmers. Die Vision: Urbane Agrikulturen von der Schweiz aus in die Städte der Welt bringen. Das revolutionäre Smart Farming Konzept von Urban Farmers setzt dabei auf Aquaponics. Fortsetzung


Wie ein Startup seine Prozesse optimierte Bryan Cush, Eigentümer der Melbourner Firma «Sawdust Bureau» für massgeschneiderte Möbel, hat viele Stärken. Kompromisse zu machen gehört nicht dazu. Der in Nordirland geborene Architekt arbeitete in Schottland, Irland, den Niederlanden und Österreich bevor er sich selbständig machte. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
CAD (BIM) KundenbetreuerIN Bauingenieurwesen Dabei handelt es sich um keinen 0-8-15-Job ohne Perspektive, sondern um eine interessante Stelle, bei der wir Ihnen viel bieten: spannende,...   Fortsetzung

Assistent/ in der Geschäftsleitung, 100 % Als rechte Hand des CEO erhalten Sie Einblick in alle Gebiete und Funktionen eines KMU in der Uhrenbranche; von Einkauf über Produktionsmanagement...   Fortsetzung

Elektrozeichner/ -in (80-100%) Erstellung von Elektroschemas mit Engineering Base Verantwortung für die Materialbestellungen nach Vorgaben Verantwortung für die Archivierung und...   Fortsetzung

Human Resources Spezialist Geistige Flexibilität gepaart mit Scharfsinn? Sie besitzen die einzigartige Fähigkeit mit vielerlei verschiedenen anspruchsvollen Themen gleichzeitig...   Fortsetzung

Fachplaner/ -in HLK (80-100%) Planen von Projekten gemäss den Qualitätsrichtlinien von ENGIE Services AG Teilnehmen an Besprechungen mit Auftraggebern und Architekten Beraten der...   Fortsetzung

Hochschulpraktikum Sicherheitsmanagement / Sicherheitskultur Ihre Aufgaben. Eigenständige Durchführung von kleineren Projekten im Bereich Sicherheitsmanagement mit Fokus Weiterentwicklung der Sicherheitskultur...   Fortsetzung

Sanitärmonteur EFZ Abgeschlossene Ausbildung als Sanitärmonteur EFZ Gute Materialkenntnisse: Geberit, Presssysteme, Sanipex, etc. Gute Deutsch Kenntnisse Freundliches...   Fortsetzung

Spezialistin Betriebswirtschaft Die SRG SSR ist das Schweizer Service public-Unternehmen für elektronische Medien: Mit 17 Radio-, 7 Fernsehprogrammen und online bieten wir in den...   Fortsetzung